Christian Seehafer

Every second is a lifetime and every minute more brings you closer to god!

Ich habe nie verstanden, warum sich Menschen am Montag den Freitag herbeisehnen. Warum würden sie einfach auf 5 Tage verzichten, die Ihnen das Leben gibt? Warum soll im Winter schnell wieder Sommer sein, warum morgens schon abends? Ich habe keine Ahnung von Philosophie, aber so stelle ich sie mir ein wenig vor. Fragen, die das Leben schreibt und auf die jeder eine andere Antwort kennen sollte.

Meine Antwort auf die Frage „Zeit?“ steht seit meiner späten Kindheit fest: Es gibt nichts zu verschenken im Leben, nichts ist unwichtig genug, um es wertlos zu finden.
‚Nutze den Tag, gib jeder Stunde einen Sinn, jeder Minute Bedeutung und jedem Augenblick die Größe, die er verdient.‘
Tue ich mit meiner Zeit denn wirklich sinnvolle Dinge? Nein, wohl nicht: Ich bin nicht berühmt, habe nie die Welt gerettet und werde, Stand heute, wohl nichts wirklich Bedeutendes hinterlassen, vor dem sich die Nachwelt mit Achtung verneigen könnte. Aber als Jugendlicher habe ich mir vorgenommen, dass ich an jedem Tag meines Lebens zufrieden sein will mit dem, was hinter mir liegt. Glücklich sein möchte, über das, was ich tue – und nie die Neugier auf das Morgen verlieren will. Bis heute ist mir das gelungen. Und darum bin ich hier.

Als mich Susanne, die ich aus mir nicht mehr bekannten Gründen SuziQ nenne, gefragt hat, ob ich Interesse hätte hier zu schreiben, habe ich spontan zugesagt. Auseinandersetzung mit dem Leben, Antworten auf nie gestellte Fragen und das gute Gefühl, eine wunderbare Idee neugierig zu begleiten. Danke dafür, dass ich dabei sein darf…

Christian Seehafer: Ich bin und bleibe ‚nordisch by nature‘, geboren und groß geworden in am Meer in Schleswig-Holstein, habe BWL studiert in Frankfurt, bin Geschäftsführer eines IT-Systemhauses, verheiratet, habe eine kleine Tochter und einen verrückten Hund. Bin bekennender Onlinemensch, Gefühlsdusel und hoffnungslos naturverliebt.

Aber am allerliebsten bin ich anderer Meinung.

Wer mir direkt schreiben möchte: christian.s@talkabout-blog.eu

1 Comment

  1. Eva
    19. März 2014

    Leave a Reply

    Christian,
    danke für Deine Einladung und diesen Text!
    Eva

Hinterlasse einen Kommentar


*